Aktuelles

Kategorie: Jugendfeuerwehr

Jahreshauptversammlung und Fahrzeugübergabe

Die Ausbildung für den 02. März musste leider ausfallen. Grund hierfür war die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Stadt Ohrdruf sowie die Fahrzeugübergabe des neuen Hilfeleistungslöschfahrzeuges. Aber die Fahrzeugübergabe war nicht der einzige Höhepunkt.

Denn auch wir waren gefragt. So wurden die Arbeit der Jugendfeuerwehr sehr lobend von allen Gästen erwähnt. Dafür nochmal vielen Dank an Kreisbrandinspektor Patrick Keil, Landrat Konrad Gießmann und unserer Bürgermeisterin der Stadt Ohrdruf Marion Hopf.


Ein weiteres Dankeschön geht an Stefan Schambach. Stefan Schambach überreichte uns kurz vor Abschluss des Abends eine großzügige Spende.


Zum Ende des offiziellen Teil des Abends überreichte Frau Hopf unseren Stadtbrandmeister René Eisentraut den Schlüssel für das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Stadt Ohrdruf.


Auch wir möchten es nicht versäumen unserer Einsatzabteilung all Zeit gute Fahrt zu wünschen und hoffen sehr uns ab und an mal das Fahrzeug ausleihen zu dürfen?

___________________________________________________________________________

Ausbildung Eisrettung

Die kältesten Tage dieses Winters stehen bevor. Einige Gewässer tragen bereits eine Eisdecke. Trotz frostiger Temperaturen ist diese oftmals dünn und brüchig. Die Feuerwehr warnt dringend davor, Eisflächen zu betreten. Bei Einbrechen ins Eis besteht Lebensgefahr. Im Notfall: 112

Wir haben am Freitag auf einer Wiese trainiert wie man auf Eisflächen vor geht, welche Möglichkeiten zur Rettung zur Verfügung stehen und jeder durfte es mal ausprobieren.

Bilder

___________________________________________________________________________

Berufsfeuerwehrtag unserer Kleinen

Am Samstag, den 17. Februar fand der 1. Berufsfeuerwehrtag im Jahr 2018 für unsere Kleinen statt. Der Tag begann früh um 8 Uhr. Wir besetzten die zugeteilten Fahrzeuge und kontrollierten sie. Es dauerte auch nicht lang, da kam schon der erste Einsatz. Es ging in die Schereshüttenstraße, dort sind mehrere kleine Bäume umgefallen. Diese entfernten wir mittels Bügelsäge und reinigten die Straße. Nach Rückkehr in die Wache kam auch schon der zweite Alarm. Es wurde abgebranntes Essen in der Ringstraße gemeldet. Wir besetzten die Fahrzeuge und erfuhren, dass es zur Wache vom Rettungsdienst geht. Ein Anrufer meinte, dass der Rettungsdienst im Einsatz sei und das Essen auf dem Herd ließ. Nach der Ankunft konnte schnell Entwarnung gegeben werden, da alle Rettungswagen in der Wache standen. Wir kontrollierten zur Sicherheit nochmal die Küche um 100 prozentig sicher zu sein, dass hier nichts brennt. Als Dankeschön für die Hilfe bekamen wir eine kleine Vorstellung der Rettungswagen.
Nach einem tollen Foto haben wir uns mit einem lauten Dankeschön beim Rettungsdienst Schmolke verabschiedet.
Nach 2 harten Einsätzen rief der Chefkoch René Eisentraut zum verdienten Mittag.
Alle stärkten sich bei einer oder mehreren Portionen Nudeln mit Tomatensoße.
Aber die Mittagspause ging nicht all zu lang, denn der Alarmgong ertönte erneut. Es ging an die 3 Teiche. Dort sollen mehrere Haufen Unrat in Brand geraten sein.
Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Aber dies war kein normaler Einsatz, denn unsere Betreuer wollten sehen, dass wir alle nur zusammen stark sind und als Einheit zusammen arbeiten können. Dies stellten wir erfolgreich unter Beweis.
Zum Abschluss ließen sich alle Betreuer noch was ganz Besonderes einfallen.
Sie vernebelten unsere Waschhalle und bauten einen kleinen Parkour auf. Dies durfte jeder bewältigen und am Ende stellten Sie uns die Funktion der Wärmebildkamera vor.

 

Es war ein toller Tag mit jeder Menge Spaß.


__________________________________________________________________

Ene Veranstaltung für Groß und Klein


Am 09. Februar haben wir spontan unseren Ausbildungsdienst geändert.
Eigentlich sollte es eine Unterweisung in Unfallverhütung für die Großen geben. Aber anhand des Wetters
und den liegen gebliebenen Schnees, haben wir zum Rodeln eingeladen.

Wir haben uns mit beiden Gruppen am Gol
dberg getroffen und sind eine Runde Schlitten gefahren.

 Für unsere Rodler und deren Eltern gab es Kinderpunsch und Glühwein.
Es war lustiger Nachmittag für Groß und Klein.

 

         __________________________________________________________________________________________

Zusammenarbeit zweier Jugendfeuerwehren


Ende Januar saßen die Verantwortlichen der Jugendfeuerwehr Ohrdruf und Hohenkirchen an einem Tisch um eine Lösung der Zusammenarbeit zwischen beiden Jugendfeuerwehr zu finden. Da beide schon seit Jahren eng zusammen Arbeiten war die Lösung für die offizielle Zusammenarbeit schnell gefunden.Die Jugendfeuerwehr Ohrdruf und Hohenkrichen bilden ab den 01. Februar 2018 eine Löschgemeinschaft. Durch das bidlen dieser Gemeinschaft können wir die Arbeit der Jugendfeuerwehr Hohenkirchen aufrecht erhalten und können somit den Kinder von Hohenkirchen weiter ein attraktives Freizeitangebot bieten.

_________________________________________________________

Die Jugendfeuerwehr Ohrdruf sagt Danke!

 Fotograf: Jan Duderstadt Website: www.duderstadt-fotografie.de

 

Hiermit möchten wir uns bei unseren Sponsoren für die tolle Zusammenarbeit

und die hilfreiche Unterstützung im Jahr 2017 bedanken.

 

zu unseren Sponsoren gehören:

 

Gartenbaubetrieb und Hausmeisterdienst Martin Möller

Zweiradhaus Schelter

MKT ModerneKunststoff-Technik Gebrüder Eschbach GmbH

Keitel Transport GmbH

Muhr & Söhne GmbH & Co.KG

Sedelmayr Optik und Akustik GmbH

Elektro-Kühn

Augenoptik & Hörgeräteakustik Langenhan

Penox GmbH

Wöhler Gudrun Wäscherei

Reisewelt Ohrdruf

Lebensmittelvielfalt Löhr

Heizung Sanitär Petsch

Shell Tankstelle Ohrdruf

Oldtimerfreunde & Motorsportfreunde Käfernburg e.V.

Duderstadt-Fotografie

Adrian Weber

________________________________________________________

 


Die Jugendfeuerwehr Ohrdruf wünscht allen

Familien, Freunden, Bekannten und Sponsoren

ein besinnliches Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch in das neue Jahr


Fotograf: Jan Duderstadt Website: www.duderstadt-fotografie.de


Weihnachtsfeier

Am Freitag, den 15. Dezember 2017 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Wir verbrachten gemeinsam mit unseren Eltern und Gästen einen gemütlichen Abend in der Feuerwehr Stadt Ohrdruf.

 

Gegen 17:00 Uhr eröffneten wir den Abend mit einer Aufführung des Kindergartens Rasselbande. Danach ergriff Marion Hopf Bürgermeisterin der Stadt Ohrdruf  und Anja Schomburg Vertreterin der Regionalstiftung der Kreissparkasse Gotha das Wort. Sie erklärten ihre mitgebrachte Überraschung und überreichten uns 5.700€. Mit diesem Geld können wir uns neue Jugendfeuerwehrbekleidung beschaffen.

 

Die zweite Überraschung ließ nicht lange auf sich warten. Denn mitten drin in unserem Rückblick 2017 klopfte der Weihnachtsmann am Tor. Er hatte uns einen kurzen Besuch abgestattet und übergab jeden Kind ein Schokoladenweihnachtsmann (gesponsert von Adrian Weber).

Zum Glück hatte der Weihnachtsmann noch andere Termine so dass Kreisbrandmeister Sylvio Werner und Kreisbrandinspektor Patrick Keil das Mikrophone an sich reißen konnten. Sie verliehen unseren Großen die Jugendflamme Stufe 1.

Natürlich dürfen bei unseren Veranstaltungen unsere Hauptsponsoren Kindersachenflohmarkt Ohrdruf und Mh-design Ohrdruf nicht fehlen. Sie überreichten uns einen weitern Teil unserer Pullover und neues Ausbildungsmaterial.

Dank einiger Sponsoren konnten das Betreuerteam unseren Kindern und Jugendlichen auch eine kleine Überraschung machen. So durfte sich jeder über einen Rucksack und ein paar Süßigkeiten freuen.

Zum Schluss war es Zeit, dass wir uns bedankten. So überreichten wir unser neuestes Gruppenfoto (gesponsert von Duderstadt Fotografie) und Wein an unsere Sponsoren und Gästen. Aber wir haben uns auch bei unseren wichtigsten und immer zur Seite stehenden Helfern René Eisentraut, Bert Neumann und Matthias Hofmann bedankt.

Nach allen Überraschungen ließen wir den Abend bei einer Portion Nudeln und Gulasch von Lars Bauer ENJOY Catering ausklingen.

 

__________________________________________________________


Besuch des Lions Club Ohrdruf!


 

Am Freitag, dem 02. Juni bekamen wir zu unserem Ausbildungsdienst besuchen von mehreren Mitgliedern des Lions Club Ohrdruf. Die Vertreter des Lions Club machten sich ein Bild über die Arbeit der Jugendfeuerwehr und stellten mit großer Interesse fest, wie sehr sich die Arbeit der Jugendfeuerwehr verändert hat. Dies bestätigt auch die gestiegene Mitgliederzahl auf 35 Kinder.

 


Aber das war nicht der einzige Grund für den Besuch, der Lions Club Ohrdruf überreicht der Jugendfeuerwehr ein Geldcheck in Höhe von 1500 Euro. Für dieses Geld beschaffen wir für alle Kinder Softshelljacken.
Als Dankeschön für die große Überraschung ließen wir den Abend mit einer leckeren Bratwurst und Getränk ausklingen.

 

 

Auch hier nochmal ein riesen großes Dankeschön an den Lions Club Ohrdruf!

 

Copyright 2011 Aktuelles.
Template Joomla 1.7 by Wordpress themes free